Alte Apotheke Feuerbach

AUGENTROPFEN

In unserem Sterillabor fertigen wir Augenarzneimittel nach ärztlichen Verordnungen.

 

Wirkstoff Konzentration gelöst in von   bis  
               
  von bis          
Acetylcystein 2,5% 10,0% Aqua a. I. 2,0 ml 10,0 ml
Atropinsulfat 0,01%   Aqua a. I. 5,0 ml 10,0 ml
Avastin 0,25%   Aqua a. I. 0,5 ml    
Ciclosporin 0,05%   Aqua a. I. 5,0 ml    
Ciclosporin 1,0% 2,0% Maisöl 5,0 ml    
Ciclosporin 1,0% 2,0% Miglyol 5,0 ml    
Ciclosporin 1,0% 2,0% Rizinusöl 2,0 ml 5,0 ml
Estradiol 0,025%   Aqua a. I. 10,0 ml    
Fluconazol 0,2%   Aqua a. I. 2,0 ml 2,5 ml
Mitomycin 0,02% 0,04% Aqua a. I. 1,0 ml    
Natriumchlorid 5,0%   Aqua a. I. 10,0 ml    
Pilocarpin 0,1% 0,2% Aqua a. I. 5,0 ml    
PVP-Iod 1,0% 5,0% Aqua a. I. 2,5 ml 5,0 ml
Phenylephrin-HCl 2,5%   Aqua a. I. 1,5 ml 10,0 ml
-Tropicamid 0,25%            
Tetracain 1,0%   Aqua a. I. 5,0 ml    
Vancomycin 2,0% 5,0% Aqua a. I. 1,5 ml 5,0 ml
Voriconazol 2,0%   Aqua a. I. 1,0 ml 5,0 ml

 

Andere Rezepturen stellen wir gerne nach Ihren Anforderungen her.

 

Information und Beratung

Für Ihre Fragen zu Indikation, Wirkweise oder Rezepturtext stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Sie können uns wie folgt erreichen:
Tel. 0711 / 5408550    I    Fax 0711 / 54085561    I    E-Mail sterillabor@aa-s.de

Herstellung und Qualität

Mit unserem Sterillabor und unserer langjährigen Erfahrung in der Herstellung steriler pharmazeutischer Rezepturen können wir Augentropfen in bester pharmazeutischer Qualität fertigen.

Unsere Rezepturen unterliegen zudem einer ständigen Prüfung auf Sterilität, wodurch wir die größtmögliche Sicherheit unserer Produkte garantieren können.

Bestellung und Versand

Zur Herstellung der Rezepturen und zur Belieferung benötigen wir unbedingt von Ihnen ein Originalrezept des behandelnden Augenarztes, das Sie bitte per Post an unsere Apotheke senden.

Die Augentropfen werden in der Regel innerhalb von ein bis vier Werktagen nach Rezepteingang von uns an Sie verschickt. Der Versand erfolgt per Einschreiben, was Ihnen eine lückenlose Verfolgung der Sendung ermöglicht.

Kosten und Abrechnung

Alle von uns hergestellten Augentropfenrezepturen unterliegen der Verschreibungspflicht und werden daher von Ihrer gesetzlichen oder privaten Krankenkasse erstattet.

Wenn Sie bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind, berechnen wir Ihnen die vorgeschriebene Zuzahlung, soweit Sie nicht davon befreit sind. In diesem Fall bitten wir um die Zusendung einer Kopie Ihres Befreiungsausweises.